IMG_2567Wie ihr bestimmt schon in meinem Blog gesehen habt, fahre ich auf Hebemaschenmuster ab. Ich habe nun alle Muster zusammen geworfen und selber eins zusammengebrezelt. Durch das Versetzen der Maschen und dass ich nur eine Farbe für die Hebemaschen genommen habe, ergibt sich das Blitzmuster. Man sollte auch möglichst kontrastreiche Garne nehmen.

Hier findet ihr die Anleitung zum Nachstricken als PDF-Datei: Flash

Viel Spaß damit und ich bin gespannt auf eure Ergebnisse.

 

Ich habe immer noch eine ganze Kiste voll mit Sockenwollresten, die ich versuche abzuarbeiten. Hebemaschenmuster bieten sich gut dafür an. Von der Uni-Farbe verbrauche ich ca. 50 g und je nach Größe der Socken komme ich mit 20-30 g einer gemusterten Wolle aus.

Hier seht ihr zwei Varianten des selben Musters, die blau-grünen Socken sind nur mit Hebemaschen und rechten Maschen gestrickt, bei den rot-grauen Socken wurden einige Reihen links gestrickt.

IMG_2536
IMG_2530 Hier gibt es die Anleitung zum Nacharbeiten als PDF-Datei: Firewall 2.0